x

Soforthilfe im Dezember

Sie beziehen von uns Erdgas oder Wärme? Dann profitieren Sie im Dezember von der einmaligen finanziellen Soforthilfe durch den Bund.

Im Dezember buchen wir Ihren Abschlag für Gas / Wärme nicht ab. Wenn Sie Ihre Abschläge überweisen oder per Dauerauftrag zahlen, können Sie die Abschlagszahlung im Dezember für Gas / Wärme einmalig aussetzen. Falls Sie doch zahlen, entsteht Ihnen kein Nachteil. Der Betrag wird dann ganz einfach mit der nächsten Jahresrechnung verrechnet.

Die Kosten, die aus der Soforthilfe entstehen, übernimmt der Staat. Damit sollen ausdrücklich die hohen Gas- und Wärmekosten in diesem Winter für Verbraucher gedämpft werden. Energiesparen ist daher weiterhin das Wichtigste. Tipps zum Energiesparen haben wir für Sie zusammengestellt.

Wer erhält die Soforthilfe? Haushaltskunden sowie kleine und mittlere Gewerbekunden erhalten die Soforthilfe automatisch.

Weitere Informationen zur Soforthilfe, z. B. zur Berechtigung bestimmter Kundengruppen, sowie zur aktuellen Marktlage bei Strom, Erdgas und Wärme finden Sie in unserem HilfeCenter.

Zum Hilfecenter
Kostenlose Online-Vorträgeund Beratungsangebote

GEMEINSAM DURCHDIE ENERGIEKRISE

Gemeinsam durch die Energiekrise: Tipps zum Energiesparen

Der Krieg in der Ukraine ist ein schreckliches Ereignis, von dem wir tief betroffen sind. Als Folge befindet sich Deutschland in einer schwerwiegenden Energiekrise, welche die Energiepreise für alle in die Höhe schnellen lässt. Um den eigenen Geldbeutel zu schonen, heißt es, im eigenen Haushalt weiter Energie einzusparen – angefangen im Alltag bis hin zu größeren Maßnahmen.

In Kooperation mit den Kommunen Bergisch Gladbach, Leichlingen, Odenthal, Lindlar, Burscheid und Kürten, sowie der Verbraucherzentrale NRW, stellen wir Ihnen ein kostenloses Beratungsangebot zum Thema Energiesparen zur Verfügung. In Online-Vorträgen und Sprechstunden mit speziellen Beratungsfachkräften erhalten Sie viele Tipps und Informationen, wie Sie kurz- und langfristig Energie einsparen können. Entdecken Sie unser interessantes Beratungsangebot und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Geldbeutel und gleichzeitig auch die Umwelt schonen können! Lassen Sie uns die Energiekrise gemeinsam bewältigen!

Zu Hause aus von Energiesparfachkräften lernen

In den Online-Vorträgen, die wir Ihnen in Kooperation mit den Kommunen und der Verbraucherzentrale NRW anbieten, lernen Sie mehr zu den Themen Strom und Energie sparen, erneuerbare Energien sowie auch zum energetischen Sanieren und Bauen. Sie können die Online-Vorträge bequem von zu Hause aus über das Internet verfolgen. Klicken Sie hierzu am gewünschten Datum zur angegebenen Zeit einfach auf den hinterlegten Link beim jeweiligen Online-Vortrag und schon nehmen Sie teil – selbstverständlich kostenlos!

Kostenlose Online-Vorträge rund ums Energiesparen

Energiesparen im Alltag

28.11.2022 17:00 - 19:00 Uhr

Energieberater Dirk Mobers erläutert, wie Sie Ihren Stromverbrauch zu Hause senken können. Schon kleine Verhaltensänderungen im Alltag machen sich ziemlich schnell im Portemonnaie bemerkbar.
Dass sich derartige Tipps ohne größeren Aufwand umsetzen lassen, zeigt Energieberater Mobers. Sie lernen in dem Rahmen außerdem, Ihren eigenen Verbrauch im Vergleich mit Durchschnittswerten einzuschätzen und die energiebezogenen Angaben auf neuen Produkten richtig zu deuten.

Termin merken

Sonnenenergie nutzen – Solarstrom, Stecker-Solar und Batteriespeicher

07.12.22 11:00 - 13:00 Uhr

Strom vom eigenen Hausdach lohnt sich dann am meisten, wenn er vor Ort verbraucht und nicht ins öffentliche Netz eingespeist wird. Mit Batterien lässt sich der erzeugte Strom tagsüber speichern und auch nach Sonnenuntergang nutzen. Energieberater Dipl-Ing. Dirk Mobers erläutert im Online-Seminar, welche Chancen die staatlich geförderte Technologie für Privathaushalte bereithält.
Weiteres Thema werden Steckersolar-Geräte/Balkonmodule sein.

Termin merken

Sprechstunde Wärmepumpe

13.12.2022 19:00 - 21:00 Uhr

Der Klimawandel schreitet voran. Und der Austausch fossiler Heizungssysteme gewinnt zunehmend an Bedeutung. Im Neubau und in Bestandsgebäuden ist die Wärmepumpe derzeit eine der zukunftssichersten Heizungstechnologien.
Welche Vorteile die Wärmepumpe gegenüber herkömmlichen Heiztechnologien hat und wie Verbraucher:innen günstige Fördermöglichkeiten nutzen können, erklärt der Energieberater Dipl.-Ing. Dirk Mobers. Im Anschluss können individuelle Fragen gestellt werden.

Termin merken

Energetische Gebäudesanierung

19.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr

Immer mehr Hausbesitzer:innen überlegen, welche Sanierungen im eigenen Haus sinnvoll sind. Lässt sich mein Haus energetisch optimieren? Welche Gebäudeteile und welche -technik sollte bei einer Sanierung in den Blick genommen werden? Energieberater Dipl.-Ing. Dirk Mobers klärt Fragen zur energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden.
In seinem Vortrag nimmt der Experte die Beurteilung vorhandener Schwachstellen, die Erneuerung unterschiedlicher Bauteile und auch das Thema Fördermittel in den Blick.

Termin merken

Individuelle Expertenberatung zum Thema Energie

Sie möchten sich lieber individuell rund ums Energiesparen beraten lassen? Auch diesen Service bieten wir Ihnen kostenlos in Kooperation mit den Kommunen und der Verbraucherzentrale NRW an. In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie Ihre Fragen stellen und erhalten eine erste Einschätzung von den Energiesparfachkräften. Melden Sie sich für einen passenden Termin an - wir freuen uns auf Sie!