Abschlag: Monatliche Zahlungen für Strom, Gas & Wasser

Sie haben Fragen zu Ihrem Abschlag? Hier finden Sie alle Informationen zur Berechnung Ihres Verbrauchs und Ihrer Abschlagszahlung.

Jetzt Abschlag direkt online anpassen!

Sie wollen einer Nachzahlung vorbeugen oder gehen davon aus, dass Sie im kommenden Jahr mehr Energie verbrauchen? Dann passen Sie Ihren Abschlag einfach und komplett digital in unserem OnlineService an.

Abschlag ändern

Häufige Fragen zum Abschlag

Abschlagsänderung

Ich möchte meinen Abschlag ändern. Wie kann ich das tun?

Bis zu dreimal pro Jahr können Sie Ihren Abschlag einfach im OnlineService senken oder erhöhen. Dort erhalten Sie auch eine Empfehlung für die Höhe Ihres Abschlags.

War das hilfreich?

Mein Abschlag hat sich erhöht. Warum ist das so?

Der monatliche Abschlag wird an Ihren Jahresverbrauch angepasst und dementsprechend berechnet. Wenn Sie im vergangenen Jahr mehr verbraucht haben, als Sie und wir geschätzt haben, erhöhen wir Ihren Abschlag. So müssen Sie monatlich zwar etwas mehr bezahlen, umgehen aber bei gleichbleibendem Energieverbrauch eine Nachzahlung am Ende des Jahres. Wenn Sie wissen, dass es sich um eine Ausnahme gehandelt hat, können Sie im OnlineService jederzeit und auch im laufenden Jahr Ihren Abschlag anpassen. Dementsprechend können Sie auch Ihren Abschlag erhöhen, wenn Sie wissen, dass Sie in diesem Jahr mehr verbrauchen werden.

Mögliche Gründe für eine Abschlagserhöhung können sein:

  • Familienzuwachs:
    Wenn mehr Menschen duschen, Leitungswasser trinken und Geräte benutzen, steigen meist Wasser- und Stromverbrauch.
  • Homeoffice:
    Verbringen Sie mehr Zeit daheim, verbrauchen Sie mehr Energie und Wasser für Toilettengänge, mehr Geräte und Heizen.
  • Neues Großgerät:
    Haben Sie zum Beispiel einen Wäschetrockner oder ein Aquarium gekauft, kann dies zu einem höheren Verbrauch führen.

War das hilfreich?

Mein Verbrauch ist gestiegen. Woran könnte das liegen?

Ihre Abschlagszahlung wird durch 12 Monate geteilt. In diesen Monaten kann einiges passieren, das Ihren Verbrauch erhöht. Am gestiegenen Stromverbrauch können zum Beispiel zusätzliche Geräte schuld sein. Auch bei einem langen Sommer mit Klimaanlage kann der Verbrauch wachsen. Genauso sorgt womöglich ein langer oder sehr kalter Winter dafür, dass Sie mehr Strom, Gas oder Wärme benötigen. Verbringen Sie insgesamt mehr Zeit zuhause, zum Beispiel durch Homeoffice, steigt der Energie- und Wasserverbrauch ebenfalls. Wenn Sie wissen, dass Sie in diesem Jahr mehr verbrauchen werden, können Sie im OnlineService jederzeit und auch im laufenden Jahr Ihren Abschlag anpassen.

War das hilfreich?

Mein Abschlag ist zu hoch. Kann ich den Betrag ändern?

Kommt Ihnen Ihre Abschlagszahlung für Strom zu hoch oder zu niedrig vor, können Sie diesen in unserem OnlineService anpassen. Nach Eingabe eines aktuellen Zählerstands zeigen wir Ihnen dort übrigens auch an, ob Ihre aktuellen Zahlungen passend sind.

War das hilfreich?

Ich habe die Rechnung/Vertragsbestätigung erhalten und möchte meinen Abschlag ändern. Was kann ich tun?

Bis zu dreimal pro Jahr können Sie Ihren Abschlag einfach im OnlineService senken oder erhöhen. Dort erhalten Sie auch eine Empfehlung für die Höhe Ihres Abschlags.

War das hilfreich?

Ich möchte, dass mein monatlicher Abschlag gleichbleibt. Wo kann ich den Abschlagsbetrag anpassen?

Kommt Ihnen Ihre Abschlagszahlung für Strom zu hoch oder zu niedrig vor, können Sie diesen in unserem OnlineService anpassen. Nach Eingabe eines aktuellen Zählerstands zeigen wir Ihnen dort übrigens auch an, ob Ihre aktuellen Zahlungen passend sind.

War das hilfreich?

Berechnung

Was ist ein Abschlag?

Mit dem Abschlag zahlen Sie monatlich für die Energie, die Sie von uns erhalten. Dieser feste Betrag wird elf bis zwölf Mal im Jahr fällig. Ihren aktuellen Abschlag finden Sie in unserem OnlineService.

War das hilfreich?

Wie wird die Höhe meines Abschlags berechnet?

Den monatlichen Abschlag berechnen wir aus Ihrem voraussichtlichen Jahresverbrauch für Strom oder Erdgas und den aktuellen Energiekosten. Als Grundlage verwenden wir Ihren letztjährigen Verbrauch. Einmal pro Jahr werden Ihre geleisteten Abschläge mit den Kosten Ihres tatsächlichen Energieverbrauchs verrechnet. Waren Ihre vorangegangenen Abschlagszahlungen zu hoch, erhalten Sie eine Gutschrift, die mit Ihrer nächsten Abschlagszahlung verrechnet wird. Waren die Abschlagszahlungen zu niedrig, wird leider eine Nachzahlung fällig.

War das hilfreich?

Wird mein Abschlag durch 11 oder 12 Monate geteilt?

Um Ihren Abschlag festzulegen, teilen wir Ihren errechneten Verbrauch für das gesamte Jahr durch 12. Ihre monatliche Abschlagszahlung für Strom zahlen Sie dann 12 Monate lang. Im 12. Monat erhalten Sie zusätzlich die Jahresabrechnung. Haben Sie weniger verbraucht als geschätzt, bekommen Sie eine Rückzahlung. War Ihr Verbrauch höher, müssen Sie nachzahlen.

War das hilfreich?

Kann ich meinen Jahres-Strom-Verbrauch selbst berechnen?

Das geht! Nutzen Sie dafür unsere Stromformel! Ermitteln Sie hierfür zunächst drei Ergebnisse: Ihre Wohnfläche (in m2) mal 9 kWh, die Personenzahl Ihres Haushaltes mal 200 kWh und alle Elektrogeräte mal 200 kWh. Zum Schluss addieren Sie alle Ergebnisse miteinander und erhalten so den Gesamtverbrauch.

War das hilfreich?

Wie berechne ich, wie viel Strom meine Geräte verbrauchen?

Multiplizieren Sie die Leistung Ihrer Geräte (in Watt) mit der Anzahl der Stunden, die das Gerät pro Tag im Einsatz ist. Teilen Sie das Ergebnis durch 1000. So erhalten Sie den täglichen Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh).

War das hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren

Rechnung verstehen

Sie haben Probleme mit Ihrer Rechnung? Wir erklären Ihnen die einzelnen Posten Ihrer Strom-, Erdgas- und Wasserrechnung.

Mann liest Stromzähler ab

Zählerstand ablesen

Einmal im Jahr brauchen wir Ihren Zählerstand. Wir erklären Ihnen, wo Sie Ihren Zähler finden und wie Sie ihn ablesen.

Zahlungen verwalten

Bankverbindung ändern, SEPA-Mandat erteilen und Co. So geht's!

OnlineService

Vom Abschlag anpassen bis zum Zählerstand übermitteln. Regeln Sie Ihre Angelegenheiten einfach online, rund um die Uhr.

Sie haben noch Fragen zum Thema Abschlag und Verbrauch?

Wir beantworten Sie Ihnen gerne. Bitte kontaktieren Sie uns auf dem von Ihnen bevorzugten Kontaktweg.

Kontakt