Erdgas fürGewerbekunden

Effiziente Energie –eine saubere Sache

Erdgas für Gewerbekunden

TradeRegio Erdgas plus für kleinere und mittlere Unternehmen

Unseren FairRegio Erdgas können Sie ganz einfach nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Also, welche Optionen dürfen es für Sie sein? Öko-Option? Online-Option? Sie möchten zusätzlich sparen und Preissicherheit genießen: Dann wählen Sie einfach unseren Konstant-Option mit dazu.

Das Wichtigste im Überblick

Tarif für kleinere und mittlere Unternehmen 

Individuell kombinierbare Tarif-Optionen 

Erstlaufzeit 2 Monate 

Kündigungsfrist 1 Monat 

TÜV-geprüfter Service

Tarifrechner

kWh im Jahr
"...weil mirSICHERHEIT wichtig ist."
Unser Tarif für sicherheitsorientierte
Geschäftskunden
  • volle Preisgarantie bis 31.03.2021
  • danach monatlich kündbar
Tarifdetails anzeigen
"...weil mir dieNATUR wichtig ist."
Unser Tarif für umweltbewusste
Geschäftskunden
  • zu 100 % aus regenerativen Quellen
  • zertifiziert durch den TÜV Rheinland
  • volle Preisgarantie bis 31.03.2021
  • danach monatlich kündbar
Tarifdetails anzeigen
"...weil mirFLEXIBILITÄT wichtig ist."
Unser Tarif für freiheitsliebende
Geschäftskunden
  • volle Flexibilität
  • keine Mindestlaufzeit, monatlich kündbar
Tarifdetails anzeigen

Umstellung von L-Gas auf H-Gas

Im Nordwesten Deutschlands ändert sich die Erdgas-Sorte. Auch das Versorgungsgebiet
der BELKAW ist ab 2020 betroffen. Alle erforderlichen Informationen zur geplanten Umstellung von L-Gas auf H-Gas finden Sie hier: 

Bedeutung der Umstellung

Was bedeutet die Umstellung von L-Gas auf H-Gas für Sie?

Damit die Umstellung erfolgen kann, müssen alle Erdgasgeräte im L-Gas-Gebiet technisch für den Betrieb mit H-Gas angepasst werden. 

Wenn Sie Erdgas nutzen, z. B. zum Heizen oder Kochen, sind auch Sie von dieser Umstellung betroffen. 

Die „ErdgasUmstellung“ wird zunächst alle Gasgeräte erfassen und prüfen, ob eine Anpassung auf die andere Gasqualität möglich ist. Das wird etwa eineinhalb bis zwei Jahre vor der Umstellung erfolgen. Kurz bevor das L-Gas durch H-Gas ersetzt wird, erfolgt die technische Anpassung der Geräte. Vor der Erfassung und Anpassung wird die „ErdgasUmstellung“ alle Erdgas-Verbraucher schriftlich informieren und Termine mit ihnen vereinbaren.

Zeitpunkt

Wann erfolgt die Umstellung?

In Bergisch Gladbach und Odenthal erfolgt die Umstellung in 2020 und 2023, in Lindlar in 2020 und 2022. Die ersten Termine zur Geräteerfassung werden also bereits in 2018 durchgeführt.

Kosten der Umrüstung

Muss man für die Umrüstung etwas bezahlen?

Grundsätzlich fallen für Sie durch die Umrüstung der Gasgeräte keine Kosten an. Die anfallenden Kosten trägt zunächst der Netzbetreiber. In Ihrem Fall ist das die RNG. Die Kosten der gesamten Marktraumumstellung werden dann über eine Umlage von allen Gaskunden in Deutschland getragen – unabhängig davon, ob sie L- oder H-Gas beziehen.

Heizkosten

Ist das Heizen mit H-Gas teurer als mit L-Gas?

In Ihrer Rechnung wird Erdgas weiterhin nach der „Energiemenge“ (Cent je Kilowattstunde) abgerechnet. Am Arbeitspreis ändert sich durch die Umstellung nichts.

Alle Informationen zur Umstellung finden Sie beim zuständigen Netzbetreiber auf
www.meine-erdgasumstellung.de

Rechtliches

Weitere Informationen zu den Themen Grund- und Ersatzversorgung, Steuern und Abgaben, Stromkennzeichnung, Erläuterung Grundversorgung Strom und Wasserentnehmeentgeltgesetz.

Duo-Vorteil

Mit Strom und Erdgas zusätzlich sparen

Wenn Ihre Verträge TradeRegio plus für Strom und Erdgas in einer Rechnung abgerechnet werden, sparen Sie zusätzlich 15 € pro Jahr. Ganz automatisch als Gutschrift auf Ihrer Verbrauchsabrechnung. 

Schließen Sie jetzt unseren TradeRegio Erdgas plus ab und stellen Ihren Tarif nach Ihren Wünschen zusammen.