Tarife nach Maßfür Ihr Unternehmen

Wärmepumpen fürGewerbekunden

Wärmepumpe für Gewerbekunden

Sie haben eine oder mehrere Wärmepumpen im Einsatz? Wir bieten Ihnen dazu passende Tarife. Diese richten sich nach den unterschiedlichen technischen Voraussetzungen wie Zählerart und Schaltbefehle. Eine Übersicht über die verschiedenen Tarife für Wärmepumpenstrom finden Sie hier:

Tarife für Wärmepumpen

Grundversorgung Wärmepumpen


netto1

brutto2

Arbeitspreis

19,4718,77 ab 01.06.2021

23,1722,34 ab 01.06.2021

Grundpreis3

138,20138,20 ab 01.06.2021

164,46164,46 ab 01.06.2021

Zählerpreis für Standardzähler3
oder moderne Messeinrichtung4

10,29

12,25

Stand: 01.04.2020

Download

Preisblatt Grundversorgung Wärmepumpe (gültig bis: 31.05.2021)
Preisblatt Grundversorgung Wärmepumpe (gültig ab: 01.06.2021)

(1) Die Nettoarbeitspreise enthalten Steuern (Stromsteuer), Abgaben (Konzessionsabgabe) sowie sonstige hoheitliche Belastungen (EEG-Umlage, KWK-Umlage, Offshore-Netzumlage, Abschaltbare Lasten-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage).
(2) Die Bruttopreise enthalten 19% Umsatzsteuer, sie sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet. 
(3) Der Grundpreis und der Zählerpreis sind für jeden Zähler zu zahlen.
(4) Sollte bei Ihnen ein intelligentes Messsystem eingebaut sein oder während der Vertragslaufzeit eingebaut werden, so entnehmen Sie den für Sie relevanten Zählerpreis bitte der Übersichtstabelle.

Sondervertrag Wärmepumpe

Die verbrauchten Mengen werden von der BELKAW ausschließlich aus erneuerbaren Quellen nachgekauft.

Wärempumpenstrom plus

netto1

brutto2

Arbeitspreis

18,60

22,13

Grundpreis3

125,00

148,75

Zählerpreis für Standardzähler3
oder moderne Messeinrichtung4

10,29

12,25

Stand: 01.02.2021

Download

Preisblatt Sonderverträge Wärmepumpe (gültig bis: 31.05.2021)
Preisblatt Sonderverträge Wärmepumpe (gültig ab: 01.06.2021)

(1) Die Nettoarbeitspreise enthalten Steuern (Stromsteuer), Abgaben (Konzessionsabgabe) sowie sonstige hoheitliche Belastungen (EEG-Umlage, KWK-Umlage, Offshore-Netzumlage, Abschaltbare Lasten-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage).
(2) Die Bruttopreise enthalten 19% Umsatzsteuer, sie sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
(3) Der Grundpreis und der Zählerpreis sind für jeden Zähler zu zahlen.
(4) Sollte bei Ihnen ein intelligentes Messsystem eingebaut sein oder während der Vertragslaufzeit eingebaut werden, so entnehmen Sie den für Sie relevantenZählerpreis bitte der Übersichtstabelle. 

Übersicht Zählerpreise nach Art der Messeinrichtung


Einheit

netto1

brutto2

Standardzähler3 oder moderne Messeinrichtung

€/Jahr

10,29

12,25

Sollte bei Ihnen ein intelligentes Messsystem eingebaut sein oder während der Vertragslaufzeit eingebaut werden, so gelten für Sie folgende Preise:

Intelligentes Messsystem4 bei einem Verbrauch von:

Einheit

netto1

brutto2

0 – 2.000 kWh/Jahr

€/Jahr

19,33

23,00

2.001 – 3.000 kWh/Jahr

€/Jahr

25,21

30,00

3.001 – 4.000 kWh/Jahr

€/Jahr

33,61

40,00

4.001 – 6.000 kWh/Jahr

€/Jahr

50,42

60,00

6.001 – 10.000 kWh/Jahr

€/Jahr

84,03

100,00

10.001 – 20.000 kWh/Jahr

€/Jahr

109,24

130,00

20.001 – 50.000 kWh/Jahr

€/Jahr

142,86

170,00

50.001 – 100.000 kWh/Jahr

€/Jahr

168,07

200,00

Bei direkter Abrechnung mit Ihrem Messstellenbetreiber

€/Jahr

0,00

0,00

Stand: 01.04.2019

(1) Die Nettoarbeitspreise enthalten Steuern (Stromsteuer), Abgaben (Konzessionsabgabe) sowie sonstige hoheitliche Belastungen (EEG-Umlage, KWK-Umlage, Offshore-Netzumlage, Abschaltbare Lasten-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage).
(2) Die Bruttopreise enthalten 19% Umsatzsteuer, sie sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet. 
(3) Der Grundpreis und der Zählerpreis sind für jeden Zähler zu zahlen.
(4) Sollte bei Ihnen ein intelligentes Messsystem eingebaut sein oder während der Vertragslaufzeit eingebaut werden, so entnehmen Sie den für Sie relevanten Zählerpreis bitte der Übersichtstabelle.
(5) Sofern auf Wunsch des Kunden eine monatliche, vierteljährliche oder halbjährliche Abrechnung nach § 40 Abs. 3 EnWG vereinbart wurde, wird der Preis für die unterjährige Abrechnung dem Kunden für jede zusätzliche Rechnung (mit Ausnahme der regulären Jahresabrechnung) berechnet.

Sonstige Preise


Einheit

netto1

brutto2

unterjährige Abrechnung3)

€/Rechnung

16,39

19,50

Duplikate (z. B. Rechnungsduplikate)

€/Dokument

3,36

4,00

Simulationsrechnungen

€/Rechnung

4,20

5,00

Stand: 01.04.2019

(1) Die Nettoarbeitspreise enthalten Steuern (Stromsteuer), Abgaben (Konzessionsabgabe) sowie sonstige hoheitliche Belastungen (EEG-Umlage, KWK-Umlage, Offshore-Netzumlage, Abschaltbare Lasten-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage).
(2) Die Bruttopreise enthalten 19% Umsatzsteuer, sie sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
(3) Sofern auf Wunsch des Kunden eine monatliche, vierteljährliche oder halbjährliche Abrechnung nach § 40 Abs. 3 EnWG vereinbart wurde, wird der Preis für die unterjährige Abrechnung dem Kunden für jede zusätzliche Rechnung (mit Ausnahme der regulären Jahresabrechnung) berechnet.

Zu den Abkürzungen

In der Hochtarifzeit (tagsüber) ist Strom auf Grund der höheren Netzlast und somit der höheren Ausnutzung der Kraftwerke teurer als in der Niedertarifzeit (nachts). Die Aufteilung in Hoch- und Niedertarif erfolgt nur dann, wenn die Messung es zulässt.

HT - Hochtarif: Das ist der Tarif, der für Ihren Stromverbrauch tagsüber berechnet wird. 

NT - Niedertarif: Das ist der Tarif, der für Ihren Stromverbrauch nachts berechnet wird.

Weitere Angebote

Heizungslösungen

Überlassen Sie die Investition in eine neue, hochwertige Heizungsanlage sowie Betrieb und Wartung einfach uns.

Gebäudethermografie

Wärmeverluste mit Thermografie sichtbar machen. Unser Angebot richtet sich an: Gewerbekunden, Groß- und Industriekunden und Wohnungswirtschaft.