Flugblatt mit Falschmeldung zur Trinkwasserversorgung

Derzeit kursiert in Bergisch Gladbach ein anonymes Flugblatt, das mit „Verdacht auf Brunnenvergiftung bzw. Trinkwasservergiftung im Bereich Max-Joseph-Straße“ überschrieben ist.

Der darin geäußerte Verdacht entbehrt jeder Grundlage: Das Trinkwasser in Bergisch Gladbach war und ist einwandfrei und kann jederzeit unbedenklich getrunken werden.

Die einwandfreie Qualität wird mit regelmäßigen Kontroll-Untersuchungen streng überwacht.


Die Polizei ist eingeschaltet, um den Urheber des anonymen Schreibens zu ermitteln.